Online-Magazin von Cirrus Research plc Deutschland

So kalibrieren Sie Ihren Schallpegelmesser vor der Lärmmessung

Um sicher zu gehen, dass Lärmmessgeräte zuverlässig arbeiten, müssen sie vor Beginn jeder Messung kalibriert werden. Und so funktioniert es – hier am Beispiel des Optimus CR:172C Schallpegelmesser und des CR:514 Schallkalibrators von Cirrus Research.

1. Nehmen Sie den Optimus Schallpegelmesser in die Hand, schalten Sie ihn ein und entfernen Sie den Windschirm, um das Mikrofon freizulegen.

Schallpegelmesser Kalibrierung

2. Am einen Ende des Schallkalibrators befindet sich ein kleines Loch, in das Sie das Mikrofon einführen. Bitte beachten Sie: Im Loch gibt es zwei Gummidichtungen für eine luftdichte Verbindung. Dadurch kann das Einschieben etwas Kraft erfordern.

Lärmmessgerät Kalibrierung

3. Am anderen Ende des Schallkalibrators finden Sie einen Knopf, mit dem Sie das Gerät ein- und ausschalten. Drücken Sie diesen Knopf, dann erscheint ein grünes Licht und Ihr Optimus zeigt rund 94 dB an. Bitte wundern Sie sich nicht, wenn das Gerät nicht genau 94dB anzeigt. Der Kalibrierungsprozess wird den Pegel anpassen. Wenn das grüne Licht nicht angezeigt wird, müssen Sie den Akku austauschen.

Messgerät Lärmmessung kalibrieren

4. Drücken Sie die “Kalibrieren”-Taste auf dem Optimus Schallpegelmesser: Der Bildschirm wird blau. Der Schallkalibrator gibt nun ein Geräusch mit gleichbleibender Lautstärke an das Mikrofon, das die Software im Gerät erkennt. Gibt es eine Abweichung zwischen dem, was der Kalibrator ausgibt, und dem, was das Mikrofon empfängt, gleicht der Schallpegelmesser die Differenz aus, um sicherzustellen, dass Ihre Messungen einer einheitlichen Lärmquelle präzise sind.

Lärmmessgerät vor der Lärmmessung kalibrieren

5. Wenn die Kalibrierung abgeschlossen ist, zeigt das Display an: „um 93.7 dB kalibriert”. Drücken Sie auf „OK“ und entfernen Sie vorsichtig den Schallkalibrator. Drücken Sie die Ein/Aus-Taste auf dem Kalibrator, um ihn auszuschalten. Nun sind Sie bestens vorbereitet: Frohes Messen!

Kalibrierung Schallpegelmessgeräte