Kundentraining: Live-Messung am Flughafen am 04.02.2016

Am Donnerstag, 4. Februar findet unser nächstes Kundentraining statt. Als Standort für den gemeinsamen Lärmmesstag haben wir dieses Mal den Frankfurter Flughafen gewählt. Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

I. Termin

Cirrus_Produkt_KundentrainingDatum: Donnerstag, 04. Februar 2016
Beginn: 9:30 Uhr
Ende: ca. 17:00 Uhr
Ort: Flughafen Frankfurt/Main
Der genaue Treffpunkt wird noch bekannt gegeben.

II. Ablauf

Teil der Philosophie von Cirrus Research ist es, Trainings zu den spezifischen Bedürfnissen unserer Kunden anzubieten. Um möglichst individuell auf die Teilnehmer eingehen zu können, führen wir die eintägigen Kurse in überschaubarer Gruppengröße durch.

Unser Kundentraining besteht aus zwei sich ergänzenden Bausteinen. Im theoretischen Teil vermitteln wir relevante Grundlagen der Schallmessung, die Sie im praktischen Teil mit Messgerät und Software selbst anwenden können.

Programmpunkte:

Themen:

  • Messparameter und Schallfeldgrößen
  • Grundlagen der Frequenzanalyse
  • Aufbau und Funktion von Schalldruckpegelmessern
  • Einfluss der Messumgebung und Messprobleme aus der Praxis
  • Messungen im Arbeitsschutz
  • Überblick Rechtsvorschriften/Normen/Richtlinien
  • Ermittlung von Lärmexpositionspegeln am Arbeitsplatz
  • Frequenzanalyse für Arbeitsschutz und Umweltschutz
  • Berechnung/Auswertung/Dokumentation mit NoiseTools

Während des Trainings erfahren Sie natürlich auch alle Neuigkeiten zu unseren Geräten, deren Handhabung und der NoiseTools Software. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt!

III. Anmeldung

Bitte beachten Sie, dass nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist!

Bei Fragen oder für die Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte über das unter Kundentraining bereitgestellte Kontaktformular oder per E-Mail an vertrieb@cirrusresearch.com oder telefonisch unter +49 (0)69/95932047.

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Lärmmesstag!

Verpassen Sie keine Neuigkeiten!

Hier bekommen Sie regelmäßige Email Updates von den Lärmexperten.