doseBadge5 Lärmdosimeter

Das NEUE Lärmdosimeter doseBadge5 für die Lärmmessung am Arbeitsplatz

Das doseBadge5 ist die nächste Generation Lärmdosimeter und führt die doseBadge-Reihe von Cirrus Research weiter.

Es verfügt über die gleichen Alleinstellungsmerkmale wie das ursprüngliche doseBadge, wie beispielsweise das Design ohne Steuerelementen, Kabel oder Displays. Zusätzlich stellt es neue Funktionen bereit, die einen Einsatz gemäß jeglicher Norm für berufliche Lärmexposition ermöglichen.

Die kabellose Kommunikation mit der dBLink-App (für Android und iOS) oder dem doseBadge5-Auslesegerät ermöglicht die Konfiguration und Steuerung des Instruments ohne Benutzereingriff. Start, Pausierung und Stopp der Messungen erfolgen dank Timer-Funktionen planmäßig und automatisch, sodass der Einsatz des doseBadge5 leicht und schnell von der Hand geht.

Der automatische Kalibriernachweis und USB-Download über die doseBadge5-Ladestation sowie das sichere, robuste interne Mikrofon und der Touch-Sensor verhelfen Ihnen zu einer möglichst effektiven Lärmmessung.

Alles, was Sie für die Lärmmessung am Arbeitsplatz und die Messung von Hygiene-Standards in der Industrie benötigen

Das doseBadge5 ist ein wahres Multikanal-Instrument mit bis zu vier unabhängigen Integratoren und zwei Höchstwert-Kanälen mit jeweils 1-Sekunden-Messdatenerfassung.

Jeder Kanal ist unabhängig konfigurierbar und entspricht allen Normen, Bestimmungen oder Richtlinien in Sachen Lärmmessung. Auf diese Weise kann das doseBadge5 ein umfassendes Spektrum an Daten messen und Informationen bereitstellen, die jeder Norm für berufliche Lärmexposition gerecht werden.

Unabhängig davon, ob Sie sich nach den britischen Richtlinien für Lärm am Arbeitsplatz („Noise at Work Regulations“) richten, den Anforderungen von OSHA(HC) und OSHA(PEL) entsprechen oder verschiedene Vorschriften wie OSHA(HC), OSHA(PEL), ACGIH und ISO1996 kombinieren müssen –das doseBadge5 liefert Ihnen stets die Informationen, die Sie benötigen.

Integrator-Voreinstellungen ermöglichen den schnellen Einsatz des doseBadge5. Durch die Flexibilität von vier unabhängigen Kanälen sowie zwei Höchstwert-Kanälen erhalten Sie alle benötigten Messdaten.

Neben den Integratoren und Höchstwert-Kanälen bietet das doseBadge5 bis zu vier benutzerdefinierbare ULT-Schwellenwerte, Lmax und Lmin sowie eine optische Anzeige bei überschreitung der Lärmpegel pro Kanal.

Kabellose Kommunikation für schnellere Messungen

Das doseBadge5 ermöglicht eine kabellose Kommunikation per dBLink-App (für Android und iOS) oder doseBadge5-Auslesegerät sowie die Steuerung, Konfiguration und Kontrolle all Ihrer doseBadge5-Instrumente.

Der Hochgeschwindigkeits-Download aller Messwerte erfolgt per USB-Anschluss an der doseBadge5-Ladestation. In der Ladestation können Sie die Daten von bis zu fünf doseBadge5-Einheiten gleichzeitig herunterladen und alle Geräte gleichzeitig aufladen.

mehr entdecken


doseBadge® ist eine eingetragene Schutzmarke der Cirrus Research plc


Hauptmerkmale des doseBadge5

  • Das für die doseBadge-Reihe typische Design ohne Steuerelemente und Kabel: Es ermöglicht sichere und zuverlässige Messungen
  • Ideal für Messungen gemäß ISO9612:2009, CFR 1910.95, der britischen Richtlinien für Lärm am Arbeitsplatz („Noise at Work Regulations“) und der HML (C-A) für Hörschutz
  • Vier Lärmdosimeter in einem Instrument mit ausführlichen Daten für alle Kanäle
  • Gleichzeitige Messung von OSHA(HC), OSHA(PEL), ACGIH und ISO
  • Mehrkanal-Datenerfassung à 1-Sekunde-Auflösung pro Kanal
  • Integrierter Vibrations- und Bewegungssensor zum Nachweis von Stößen und Manipulationen
  • Einstellung, Einsatz und Daten-Download leicht gemacht
  • Start, Pausierung und Stopp der Messungen erfolgen automatisch mit planmäßig einstellbaren Timern
  • Internes Mikrofon mit automatischer Kalibrierung
  • Ansicht der Messwerte und Konfiguration des doseBadge5 mithilfe der dBLink-App für Mobilgeräte (Android und iOS)
  • Ferngesteuerte Kommunikation per dBLink-App und doseBadge5-Auslesegerät
  • Kabellose Konnektivität mithilfe des doseBadge5-Auslesegerätes für Skalenmittenwerte
  • Daten-Download per USB über die doseBadge5-Ladestation
  • Zuordnung von doseBadge5-Instrumenten zu einzelnen Benutzern für eine leichte und effektive Rückverfolgung der Messwerte
  • NoiseTools-Software für Berichterstattung und Datenanalyse als Standard im Lieferumfang enthalten
  • Messbereich: 60 dB bis 140 dB (143 dB Höchstwert)
  • Benutzerkonfigurierbare ULT-Trigger für alle Kanäle
  • Lmax (Pegel und Zeit) + Lmin-Pegel
  • Optische Anzeige bei überschreitung der benutzerdefinierten Lärmpegel
  • A-, C- und Z-Frequenzgewichtung für RMS- und Höchstwert-Kanäle
  • Schnelle und langsame Gewichtungen für RMS-Kanäle
Das neue doseBadge5 Lärmdosimeter Das neue doseBadge5

Kabellose Kommunikation

Drahtlose Kommunikation zum doseBadge5 Wand

Dank seiner kabellosen Technologie kann das doseBadge5 ferngesteuert mit dem Auslesegerät und der dBLink-App kommunizieren.

Das Auslesegerät ermöglicht zudem den Start und Stopp von Instrumenten ohne Beeinträchtigung des Trägers beziehungsweise der Messwert-Kontrolle.

Ist das doseBadge5 in Betrieb, lassen sich die jeweils aktuellen Messwerte anzeigen und somit auch die Skalenmittenwerte. Wird der Betrieb des doseBadge5 eingestellt, lassen sich alle Messwerte ablesen.

Mit der dBLink-App für Android und iOS lassen sich doseBadge5-Einheiten konfigurieren, Messwerte anzeigen sowie Messungen vornehmen und stoppen.

Mit der App ist eine vollständige Konfiguration der Instrumente möglich, darunter auch die Einrichtung von Integratoren und Messtimern.

Steuerung Ihrer Messungen

Drahtlose Kommunikation zum doseBadge5 Wand

Durch die planmäßige Messfunktion des doseBadge5 können Messungen zu voreingestellten Zeiten automatisch gestartet undgestoppt werden. Das ermöglicht die vollkommene Kontrolle über die Ermittlung des Lärmpegels.

Startzeit, Dauer und Endzeit einer Messung können entweder per NoiseTools-Software oder per dBLink-App vorgegeben werden, wodurch Sie vollkommene Kontrolle über die Erfassung von Messwerten haben.

Die Messungen können bei Bedarf auch pausiert werden, beispielsweise für Mittagspausen oder andere Ruhephasen, die nicht in den allgemeinen Messwerten erfasst werden sollen.

Mit der Timer-Funktion können Sie täglich bis zu drei zeitlich festgelegte Zeiträume vordefinieren und die Timer an bestimmten Wochentagen aktivieren oder deaktivieren. Während des Aufladens des doseBadge5 auf der Ladestation werden vorprogrammierte Messzeiten ignoriert; mit seiner Entnahme aus der Ladestation werden die Timer wieder aktiviert.

So können Sie die doseBadge5-Einheit auch an entlegeneren Einsatzorten verwenden sowie an Orten, an denen Sie keinen Zugriff auf ein doseBadge5-Auslesegerät oder die dBLink-App haben.

Alles, was Sie benötigen

Drahtlose Kommunikation zum doseBadge5 Wand

Das doseBadge5 liefert Ihnen alle Messdaten, die Sie benötigen, um jeder internationalen Norm für berufliche Lärmexposition gerecht zu werden.

Sollte ein voreingestellter Integrator nicht Ihren Anforderungen entsprechen, können Sie jeden Parameter den jeweiligen Vorgaben entsprechend anpassen. Mit vier unabhängigen Integratoren und zwei unabhängigen Höchstwert-Kanälen lässt sich das doseBadge5 genau nach Ihren Vorgaben programmieren.

Die doseBadge5-Einheiten lassen sich so programmieren, dass wichtige Daten auf das doseBadge5-Auslesegerät übertragen werden, auf dem die Skalenmittenwerte dann abgelesen werden können, während die dBLink-App die Daten aller aktivierten Integratoren insgesamt anzeigt.

Die jeweiligen doseBadge5-Einheiten, deren Daten automatisch in die NoiseTools-Software heruntergeladen werden, lassen sich benennen und bestimmten Personen, Projekten und Orten zuordnen.

Vier Lärmdosimeter in einem ermöglichen die simultane Messung gemäß OSHA (HC), OSHA (PEL), ACGIH und ISO, wobei ausführliche Daten für alle Kanäle verfügbar sind, u. a. eine 1-Sekunden-Messdatenerfassung.

Ebenso erhältlich sind konfigurierbare ULT-Trigger für jeden Kanal, darunter zwei Höchstwert-Kanäle und Lmax/Lmin-Werte – so haben Sie alle Werte zur Hand, die Sie benötigen, um jeder Norm für berufliche Lärmexposition gerecht zu werden.